WARNLAGEBERICHT


für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 28.05.2024, 20:30 Uhr

Ab Mittwochfrüh von Westen sich ausbreitender Regen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Baden-Württemberg gelangt von Westen in den Einflussbereich von Tief ORINOCO über Großbritannien, das feuchte Atlantikluft heranführt.

WIND/STURM: Ab Mittwochnachmittag im Hochschwarzwald starke bis stürmische Böen um 55, auf dem Feldberg bis 70 km/h aus Südwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 29.05.2024, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Crouse