WARNLAGEBERICHT


für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 28.09.2021, 14:30 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten verbreitet Schauer und einzelne Gewitter. Am Mittwoch tagsüber windiges Schauerwetter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Hinter einer Kaltfront eines Tiefs über dem Nordmeer fließt kühlere Meeresluft nach Baden-Württemberg. In der Nacht zum Mittwoch folgt ein weiterer Tiefausläufer von Südwesten her.

STARKREGEN/GEWITTER: In Nacht zum Mittwoch von Südwesten verbreitet Schauer und einzelne Gewitter. Dabei lokal Starkregen mit Mengen zwischen 15 und 25 l/qm in einer Stunde sowie starke bis stürmische Böen um 60 km/h wahrscheinlich.

WIND: Mittwochfrüh bereits in exponierten Lagen des Schwarzwaldes starke bis stürmische Böen. Ab dem späten Vormittag dann verbreitet Windböen um 55 km/h, lokal bei Schauern sowie im Bergland starke bis stürmische Böen um 65 km/h. Exponiert im Schwarzwald einzelne Sturmböen um 75 km/h. Das alles aus westlichen Richtungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 28.09.2021, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas Schuster