Allgemeine Strassenwettervorhersage für Baden-Württemberg



Deutscher Wetterdienst Allgemeine Strassenwettervorhersage für Baden-Württemberg Ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Dienstag, 28.05.2024, 20:45 Uhr

Schlagzeile für die nächsten 24 Stunden: Ab Mittwochfrüh von Westen sich ausbreitender Regen.

Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden: Baden-Württemberg gelangt von Westen in den Einflussbereich von Tief ORINOCO über Großbritannien, das feuchte Atlantikluft heranführt.

WIND/STURM: Ab Mittwochnachmittag im Hochschwarzwald starke bis stürmische Böen um 55, auf dem Feldberg bis 70 km/h aus Südwest.

Vorhersage: In der Nacht zum Mittwoch anfangs meist gering bewölkt. Im weiteren Verlauf von Westen Wolkenverdichtung, in der zweiten Nachthälfte in Baden einsetzender Regen. Tiefstwerte von Nordwest nach Südost 15 bis 6 Grad. Am Mittwoch stark bewölkt. Bis zum Mittag sich ausbreitender Regen, teils schauerartig durchsetzt. Quecksilberanstieg auf Werte von 14 Grad im Hochschwarzwald und 20 Grad im Oberrheingraben. Mäßiger Wind aus westlichen Richtungen mit frischen bis starken, auf dem Feldberg stürmischen Böen.

In der Nacht zum Donnerstag viele Wolken, nach Osten abziehender teils kräftiger Regen. Rückseitig davon noch einzelne Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Temperaturrückgang auf 14 bis 7 Grad. Auf den Schwarzwaldgipfeln starke bis stürmische Böen aus Südwest. Am Donnerstag mehr Wolken als Sonne. Wiederholt Schauer, einzelne Gewitter. Tagesmaxima von 14 Grad in hohen Berglagen bis 21 Grad bei Mannheim. Mäßiger Westwind mit frischen bis starken, auf dem Feldberg stürmischen Böen.

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt, weiterhin Schauerwetter. Lokal Gewitter auch nicht auszuschließen. Minima von 12 bis 6 Grad. Exponiert im Schwarzwald starke bis stürmische Böen aus West. Am Freitag weiterhin unbeständig mit vielen Wolken und wiederholt Regen, teils mit Schauercharakter und mit einzelnen Gewittern durchsetzt. In Oberschwaben/Allgäu einsetzender Dauerregen. Höchstwerte 11 Grad im Bergland und 19 Grad in nördlichen Niederungen. Schwacher bis mäßiger Wind aus West mit frischen bis starken Böen.

In der Nacht zum Samstag anhaltender, gebietsweise kräftiger Regen. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad.

Eine grafische
Trend vorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:





https://www.dwd.de/trend-bw



Nächste Aktualisierung: 04:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst / RWB Stuttgart, Crouse